Aktuelles

c-Trainer bildeten sich fort

Sonntag, 25.08.2019, von Thomas Bischof

Am 24.08.2019 fand die turnusmäßige thematische Fortbildung für die Trainer des Kreises statt, die bei C-Trainern mit 10 LE zur Lizenzverlängerung angerechnet wird.

 

Auch in diesem Jahr versuchte der Qualifizierungsausschuss wieder Themen zu finden, die für Bambini- bis Männer-Trainer interessante Inhalte bereithalten.

 

Trotz mehrfacher Ankündigungen, auch im Veranstaltungskalender des TFV, meldeten sich nur 15 Sportfreunde an, von denen am Ende lediglich elf erschienen.

 

Trotzdem entschieden sich die Verantwortlichen, den Lehrgang durchzuführen. Kreislehrwart Thomas Bischof fungierte gemeinsam mit Torwarttrainer Jens Lange von der WSG Zella-Mehlis als Referent und schulte die Teilnehmer in den Themen „Torwart-Training“ und „Methodische Reihen zum Erlernen der Grundlagen-Techniken“.

 

Die anwesenden Teilnehmer zeigten sich sehr engagiert und arbeiteten sowohl in der Theorie, als auch in der Praxis intensiv mit und erweiterten ihr Wissen. Besonders in der Praxis tauschten sich die Teilnehmer intensiv zur Trainingsdurchführung aus. Das gute Wetter und die hervorragenden Bedingungen in der „Arena Schöne Aussicht“ in Zella-Mehlis rundeten den Fortbildungstag gelungen ab!

 

Frankfurt gastiert in untermaßfeld

Freitag, 23.08.2019, von SV Untermaßfeld

der kfa trauert um hans meschke

Mittwoch, 07.08.2019, von Hans Hörnlein

Am 1. August verstarb im Alter von 90 Jahren unser langjähriger Schiedsrichter, Funktionär und Mitglied im Schiedsrichterausschuss Hans Meschke.

 

Hans war ein Schiedsrichter und Funktionär nach Maß. Was er begann, vollendete er mit hoher Präzision und Zuverlässigkeit. Die vielen Jahre brachten ihm Ehre und Hochachtung, sein Auftreten war immer kameradschaftlich, sachlich und korrekt.

 

 

 

Neben der Schiedsrichtertätigkeit im Kreis Meiningen wurde er Vorsitzender und später Mitglied im Schiedsrichterausschuss und übernahm zahlreiche organisatorische Aufgaben.

 

Für einige Jahre übernahm er die Funktion des Vorsitzenden der damaligen Rechtskommission. Von 1981 bis 1989 arbeitete Hans im Schiedsrichterausschuss des

 

Fußballbezirkes Südthüringen. Nach dieser Zeit fungierte er im Thüringer Fußball Verband

 

im Schiedsrichterausschuss. Er war Schiedsrichterbeobachter in der Verbandsliga und Landesklasse sowie Mitglied des Lehrstabes des TFV. Er gab auf diese Weise seinen reichhaltigen Erfahrungsschatz an junge Schiedsrichter weiter.

 

 

 

Seine umfangreichen, verantwortlichen Tätigkeiten für die Entwicklung des Fußballsportes brachten ihm viele Ehrungen und Auszeichnungen ein. Es waren unter anderem die Ehrennadel des DFB und die Verdienstnadel des NOFV in Gold. Durch seine außerordentlichen Leistungen wurde er Ehrenmitglied im KFA Rhön-Rennsteig.

 

Der KFA Rhön Rennsteig bedankt sich bei Hans Meschke auch im Namen seiner zahlreichen Freunde und Weggefährten und wird ihm ein ehrendes Andenken bewahren!

Ausschreibungen meisterschaften alte Herren Ü40

Mittwoch, 17.07.2019, von Hans-Jürgen Herbst

Mit Klick auf den nebenstehenden Link, gelangen Sie zur Ausschreibung!

Download
Ausschreibung 2019_20 Senioren AK 40 Gro
Adobe Acrobat Dokument 281.7 KB

Schiedsrichter bereiten sich auf neue saison vor

Freitag, 12.07.2019, von Uwe Sell

Kürzlich absolvierten die Schiedsrichter des KFA Rhön – Rennsteig ihren Qualifikations-Lehrgang für die neue Saison bei zwei Veranstaltungen in Meiningen und Zella-Mehlis.

 

Alle Schiedsrichter müssen jährlich vor der Saison einen Fitness-Test und einen Regeltest absolvieren, um für die neue Saison eingestuft zu werden.

Bei diesen Veranstaltungen wurden den Schiedsrichtern auch die neuen Regeln für die Saison 2019/20 in Kurzform vorgestellt. Diese werden dann bei der Vollversammlung am 28.07.19 nochmals vertieft.

 

Auch Spieler und Funktionäre finden die neuen Regeln im Download-Bereich!
(siehe Beitrag unten)

 

vielzahl an regeländerungen zur neuen saison

Donnerstag, 11.07.2019, von Uwe Sell

Zum 01.07.2019 sind zahlreiche gravierende Regeländerungen in Kraft getreten. 

Die Vereine werden gebeten, sich diese Änderungen anzuschauen und zu beachten!

Eine Zusammenfassung der Regeländerungen ist im Downloadbereich zu finden.

 

Zudem bitte die Änderung der Spielordnung (§8) und der Technischen Richtlinien des KFA beachten:

- 4maliger Wechsel bei Männern und Frauen in Kreisliga und Kreisklasse sowie Kreispokal (nicht im Ligapokal!)

- Rückwechsel ist in Kreisklasse und Kreispokal möglich

alles gute, wolfgang bartusch

Donnerstag, 11.07.2019, von Hans Hörnlein

Ein Viertel-Jahrhundert - wenn man das so hört, mag man gar nicht glauben, dass es sich um den Geburtstag von Wolfgang Bartusch handelt. Denn mit so viel Elan und Tatendrang, wie man Wolfgang auf dem Sportplatz und in Seminarräumen erlebt, zeigt er regelmäßig, dass er nicht zum "alten Eisen" gehört.

Anlässlich seines 75. Geburtstages gratuliert der KFA Rhön-Rennsteig dem Jubilar von ganzem Herzen.

 

Seit vielen Jahren ist Wolfgang in unserer Region kein Unbekannter. Seine ersten Stationen waren Co-Trainer und Cheftrainer beim 1. Suhler SV 06. Später trainierte er die Männermannschaft des Polizei-Post-Sportvereins Suhl.

 

Da sein Herz schon immer für die Talente und deren Ausbildung schlug, arbeitete er erfolgreich im DFB-Stützpunkt Suhl. Viele junge Menschen verdanken ihre Laufbahn der Ausbildung durch Wolfgang. Seine fußballerischen und pädagogischen Kenntnisse führten auch u.a. dazu, dass Wolfgang seit vielen Jahren als Dozent im Qualifizierungsausschuss unseres Fußballkreises fungiert. Vor einiger Zeit wurde auch der TFV auf seine Leistungen aufmerksam und er wurde Chef des Qualifizierungsausschusses in Thüringen. In dieser Funktion ist er zwar nicht mehr, aber als "Allzweckwaffe" des TFV ist er nach wie vor maßgeblich an der Ausbildung der Trainer in Thüringen beteiligt.

 

Als besondere Anerkennung wurde Wolfgang 2014 mit der Ehrennadel des TFV in Gold ausgezeichnet.

 

Der KFA und alle Fans gratulieren herzlich zum 75. Geburtstag und wünschen ihm noch lange Gesundheit und Schaffenskraft, sowie Freude bei der Arbeit im KFA, von der sich schon viele Trainer überzeugen konnten!

 

sichtungsmassnahme jahrgang 2009 am dfb-Stützpunkt meiningen

Sonntag, 28.06.2019, von Markolf Lipp

Am Mittwoch, dem 03.07.2019 um 17.00 Uhr, wird am DFB-Stützpunkt in Meiningen - Stadion Maßfelder Weg - eine Sichtung junger  Fußballspieler/-innen des Jahrganges 2009 stattfinden. Dazu werden aus den umliegenden Vereinen der Region die jeweils Besten dieses Jahrganges eingeladen und mit Ihren Betreuern/Trainern und Eltern zum Training erwartet. Bei kleineren technischen Übungen und in Turnierspielen wollen sich die anwesenden Trainer einen Überblick über das derzeitige Leistungsvermögen der jungen Talente verschaffen.

Armin Horn feiert seinen 70.geburtstag

Sonntag, 09.06.2019, von Hans Hörnlein

 

Armin Horn, der Fußballwelt langjährig bekannt als Vereinsvorsitzender des SV Rot-Weiß Unterschönau, wird am heutigen Pfingssonntag 70 Jahre alt.

 

Neben dieser Tätigkeit ist Armin seit Jahrzehnten im Sportgericht des KFA tätig. Im Altkreis Werra-Rennsteig als Stellvertreter des Vorsitzenden und Beisitzer,

 

im KFA Rhön-Rennsteig ebenfalls als Beisitzer. Durch gesunde Zielstrebigkeit und seine loyale Haltung erwarb er sich großes Ansehen. Wenn auch Entscheidungen nicht immer leicht fielen, so wurden diese immer in der Sache und unter Abwägung aller Umstände getroffen.

 

Der KFA ist Armin auf Grund seiner langjährigen Tätigkeit zu großem Dank verpflichtet.

 

Auf Grund seiner umfangreichen Tätigkeiten im Fußballsport wurde er u.a. mit der Ehrennadel des TFV in Gold geehrt. Der KFA würdigt seine Verdienste anläßlich seines 70. Geburtstages mit dem Ehrenzeichen des KFA.

 

Der Kreisfußballausschuss und die Freunde des Fußballsports gratulieren Armin zu seinem Ehrentag herzlich und wünschen ihm neben vertrauensvoller Zusammenarbeit viel Gesundheit und Freude!

 

Einladung zum 32. Infoabend für trainer

Donnerstag, 30.05.2019, von Markolf Lipp und Thomas Bischof

Am Montag, den 03.06.2019, findet in den DFB-Stützpunkt in Meiningen und Zella-Mehlis ein weiteres Mal ein Informationsabend für den Nachwuchsfußball statt. Beginn ist um 17.00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz im Stadion Meiningen (Maßfelder Weg) bzw auf dem Kunstrasen in Zella-Mehlis (Alte Straße).

Im Mittelpunkt steht das Thema „Tore vorbereiten“ – Trainingsziele erfolgreich ansteuern". In einer vorbereiteten Übungseinheit soll der Schwerpunkt analysiert und erläutert und mit den Spielern des Stützpunktes anschließend in der Praxis umgesetzt werden.

Alle interessierten Trainerinnen und Trainer der Region sind herzlich eingeladen!

Wichtig: Trainer mit C-Lizenz erhalten bei Teilnahme 2,5 Stunden auf ihr Fortbildungskonto angerechnet.

grosse anerkennung für wilfried kwiatkowski

Dienstag, 19.03.2019, von Hans Hörnlein

Der Verbandsschiedsrichterausschuss hat für 2019 drei Landessieger für die Auszeichnung "Danke, Schiri!" gekürt.

 

In der Gruppe der Ü 50 wurde unser langjähriger Schiedsrichter und Staffelleiter Wilfried Kwiatkowski, der zugleich als Vorsitzender der SG Helba und Übungsleiter dort fungiert,  geehrt.

Der KFA und alle Mitstreiter freuen sich über diese Auszeichnung sehr. Wir gratulieren unserem „Willi“ herzlich!

 

Wilfried ist seit vielen Jahren Schiedsrichter, engagiert sich als Ansprechpartner besonders auch bei den Nachwuchsschiedsrichtern und ist stets und gerne bereit, sein Wissen und seine Erfahrungen bei Lehrabenden weiterzugeben.

 

neu ausgebildete Schiedsrichter und teamleiter

Montag, 18.03.2019, von Thomas Bischof und Uwe Sell

Im Januar bzw. Februar/März fanden im KFA Rhön-Rennsteig zwei Ausbildungslehrgänge statt.
Während beim Neulings-Lehrgang für Schiedsrichter trotz zahlreicher Vereine mit nicht ausreichend Schiedsrichtern die Resonanz eher verhalten war, wurden beim Teamleiterlehrgang die Kapazitäten fast schon überstrapaziert.

 

Im Januar führte der Schiedsrichterausschuss des KFA einen Neuausbildungslehrgang für Schiedsrichter durch.  Von den elf teilnehmenden Sportfreunden bestanden acht junge Sportler diesen Lehrgang und können sich nun Schiedsrichter nennen. Einige erhielten schon ihre ersten Ansetzungen und werden in der ersten Zeit von Paten betreut. Der Schiedsrichterausschuss des KFA Rhön-Rennsteig wünscht den jungen Schiedsrichtern „Gut‘ Pfiff“.

 

Im Februar führte der Qualifizierungsausschuss dann die turnusmäßige Ausbildung zum Teamleiter durch. Von anfänglich fast 40 angemeldeten Sportfreunden aus dem gesamten KFA absolvierten letztlich 28 den Lehrgang. Sie alle stellten schnell fest, dass qualitatives Training sehr viel mit entsprechender Ausbildung zu tun hat und entsprechendes Know-How nicht ohne diesen Lehrgang einfach vorhanden ist.
Erfreulicherweise bestanden alle 28 Teilnehmer die theoretische und praktische Prüfung. Da einige jedoch weitere Teile der Ausbildung noch nicht absolviert hatten, können sie sich erst später über ihre Lizenz freuen. Allen neuen Teamleitern gratuliert der Qualifizierungsausschuss sehr herzlich.

 

 


Meininger B-JUniorinnen holen Silber bei NOFV-Meisterschaft

Montag, 04.03.2019, von Hans Hörnlein

Die B-Mädchen des ESV Lokomotive Meiningen (KFA Rhön-Rennsteig) nahmen als Thüringenmeister an der NOFV-Meisterschaft im Futsal teil. In Sandersdorf entwickelte  sich am vergangenen Sonntag für die Mannschaft ein sehr interessantes Turnier.

Im 1. Spiel ein 2:0, im 2. Spiel ein 1:0, im 3. Spiel konnte dem späteren Turniersieger Westsachsen Zwickau ein 3:3 abgerungen werden, das 4. Spiel 1:0 und das 5. Spiel 0:0. 

Somit errangen die B-Mädchen ohne Niederlage die Silbermedaille, und das gegen durchaus renomierte Mannschaften.

Glückwunsch an die Silbermedaillen-Gewinnerinnen!

 

Nachruf auf robert bloss

Freitag, 01.03.2019, von KFA-Vorstand

Am 26.Februar verstarb nach langer und schwerer Krankheit im Alter von 83 Jahren unser Sportfreund und Ehrenmitglied  des KFA-Rhön Rennsteig, Robert Bloss.

Er begann seine Tätigkeit auf Kreisebene 1965 als Staffelleiter und war bis zu seiner Erkrankung 2012 fast 50 Jahre in  verschiedenen Funktionen ehrenamtlich als Staffelleiter, Schiedsrichter, Schiedsrichterbeobachter, Pressebeauftragter und als Vorsitzender des Spielausschusses sowie als Stellvertreter des KFA-Vorsitzenden im Altkreis Meiningen tätig. Darüber  hinaus war er Staffelleiter der Landesklasse und mehrere Jahre Vorstandsmitglied im Kreissportbund. Er war Mitglied bei  Einheit und dem VfL Meiningen, im SV Walldorf und im SV Dreißigacker.

Man kann ihn ohne Übertreibung als "Schlüsselfunktionär" des Altkreises Meiningen bezeichnen, wo fast alles über  seinen Schreibtisch lief. Allgemein als Robert oder „der Bloss" bekannt und geschätzt, wäre der Fußballsport ohne ihn  und seine besondere Art Probleme zu meistern kaum bzw. nur schwer vorstellbar. So auch beim Zusammenschluss der Fußballkreise Meiningen mit Werra-Rennsteig zum KFA Rhön-Rennsteig, in dem er bis zu seiner Erkrankung 2014  noch als Staffelleiter tätig war.

 

Seine Verdienste für den Fußballsport sind enorm und wurden mehrfach gewürdigt. Als Ehrenmitglied des KFA seit 1999 erhielt er die Verbandsnadeln des TFV, NOFV und des DFB, 1997 wurde er Ehrenamtssieger und Mitglied im Club der 100 des DFB sowie 2002 anlässlich 50-Jahre KFA Meiningen mit  der Verdienstplakette des Thüringer Fußball-Verbandes geehrt. Der Kreissportbund verlieh ihm zudem die Guts-Muts-Ehrenmedaille in Gold. 

Der KFA Rhön-Rennsteig bedankt sich auf diesem Wege auch im Namen seiner Mitgliedsvereine für die großartigen Leistungen und wird Robert Bloss stets ein ehrendes Andenken bewahren.

 

Walldorf ungeschlagener NOFV-Meister

Sonntag, 24.02.2019, von Thomas Bischof

Die Damen des SV Walldorf haben für eine faustdicke Überraschung beim NOFV-Turnier um die Futsal-Meisterschaft gesorgt. Der einzige Kreisligist verlor gegen die höherklassigen Vertretungen aus den anderen NOFV-Landesverbänden kein einziges Spiel und wurde verdient Meister des Nordostdeutschen Fußballverbandes.

Der KFA gratuliert zu diesem sensationellen Sieg!

Näheres auf der Seite des TFV!

Anfragen

Hans Hörnlein

Vorsitzender

Backstraße 4

98527 Suhl

Kontakt

KFA Rhön-Rennsteig

im Thüringer Fußballverband e.V.

Geschäftstelle

Stadion Maßfelder Weg 9

98617 Meiningen

im Thüringer Fußballverband e.V.

Hauptsponsor